Links

Zusatzseiten

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

bitter sweet symphonie...

...so würd ichs beschreiben.
ja, ich war bei ihm, am 20.07, schon fast zwei wochen her, ich weiß. aber darüber nachzudenken is mir nich so geheuer.
ich bin hingegeangen um ihm zu sagen was mich nervt, ich hab ca. 2 sätze gesagt, weil ich mir plötzlich total dämlich vorkam, ich hab doch überhaupt keinen grund mich so aufzuführen! er hat ne freundin und theoretisch ist er auch niemand, mit dem ich etwas anfangen würde. als mir das klar wurde hat er sich über mich gebeugt und mich geküsst. schöne scheiße, im wahrsten sinne des wortes...
tja und dann, dann hat er mich angefangen auszuziehen, och mensch, ich glaub verdrängen wär doch besser als drüber zu reden! das war, glaub ich, mal wieder eins der peinlichsten ereignisse in meinem leben. er hat viel zu viel gebabbelt und dann hat er das kondom nich drüber bekommen und eieieieieieiei.... ich will nich weitererzählen, oh gott, und ich darfs nich mal meiner besten freundin erzählen... obwohl ich auch nich wüsste wie ichs ihr beichten soll!
also sorry, aber ich kann einfach nich.
was ich noch sagen kann, ich hab seitdem nichts mehr von ihm gehört und das beste is, er is mein neuer tanzpartner, wie um alles in der welt soll ich damit umgehen?
lg

30.7.06 20:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen