Links

Zusatzseiten

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

birthday partys

autsch mein arsch...

oh ja, das hab ich am samstag abend öfters gesagt...
geb-party von C. + D. + J. dreimal die 18. eigentlich vielversprechend, vorallem nach der auskunft, dass ca. 90 leute erwartet werden. joa, wie das schicksal will, sind viele von den eingeladenen deutschland fans. von den 90 leuten waren am ende 30 vllt sogar zwischendurch mal 40 da. aber viele sind dann auch einfach wieder abgezischt, lief nämlich nur son metal-scheiß und bo un so. dann hat deutschland auch noch gewonnen, ach mensch, blöder abend!
auf jeden fall, bin ich mit meiner freundin L. da aufgetaucht, fast pünktlich um acht, aber es warn nur son paar leute da, keinen von denen kannten wir.
ham dann den ganzen abend an einem tisch gesessen, der ab und zu mal gefüllt und dann plötzlich wieder total leer war, weil alle in die kneipe nebenan gerannt sind um sich das spiel anzusehn.
naja, viele von denen die dann gekommen sind konnt ich absolut nich leiden, was natürlich zu meiner "guten" laune beigetragen hat. L. und ich ham krampfhaft versucht uns eine ausrede einfallen zu lassen, warum wir leider schon wieder weg müssen (23:00uhr). uns is nix eingefallen, was nich irgendwie auch unhöflich gewesen wär.
natürlich war auch mein tanzpartner da, der mit der freundin... und er hat mir einige male zugenickt, ich soll doch mitkommen. ich habs nich getan, wusste zum einen nich ob ers ernst meinte und zum andern wollt ich meine freundin nich allein da sitzen lassen, die kannte da noch weniger, bzw. keinen, als ich. und irgendwann ham wir angefangen rumzuheulen und uns gegenseitig klar zumachen, wie müde wir doch sind und wie unsere allerwertesten weh tun... ja, ich weiß, ich bin selbst schuld, aber es war einfachnich mein abend. und das beste war eigentlich, dass wir ohne geschenke aufgekreuzt sind (...äh, hähä, ich wusste ja bis vorhin nich mal, ob ich überhaupt komme...). aber dem einen hab ich schon ein geschenk versprochen, das ihn schon ganz glücklich machen wird.
naja, schlussendlich waren wir bis 2 da, also ham wir 5 stunden lang auf den gleichen stühlen gesessen. was fürn spaß!

1 Kommentar 10.7.06 16:26, kommentieren

last friday (30.06.06)

ihr werdet hier natürlich keine namen finden, nur den anfangsbuchstaben. sonst wär das ganze ja zu leicht!
hauptsächlich, denk ich, wirds darum gehn wer mit wem usw. das is bei diesen partys ja ganz normal und wahrscheinlich auch das interessanteste...

naja, auf jeden fall war letzten freitag so eine birthday party. der E. hat seinen 18. nachgefeiert. meine freundin und ich hatten zwar gesagt, dass wirs niemals bis acht schaffen da aufzukreuzen, aber dass wir erst um zehn da sein werden, war uns nich so ganz bewusst. E. hats ganz locker genommen und uns gleich das erste glas (von seeehr vielen) irgendwas in die hand gedrückt, ich hab echt keine ahnung was es war, aber es war lecker...
dann ham wir auch gleich den rest von unsrer klasse entdeckt. die saßen alle im hintersten eck an einem tisch und ham sich, wie so oft, einfach volllaufen lassen. nich ganz mein stil und ich glaub das is auch der grund warum ich nich so häufig mit ihnen weggegangen bin.
naja, ham dem E. dann erst ma sein geschenk überreicht. hats zwar wahrgenommen, aber er konnt nich so viel mit anfangen, war schon ein bissi zu betüdelt... was er wahrgenommen hat is die karte. da stand nämlich dick und fett drauf: "wir lieben dich!" jaja, das aber auch nur, weil wir sein fanclub sind, also meine freundin L. und ich.
joa, dann sind ne stunde später noch zwei verrecker aus unsrer klasse aufgetaucht. der eine R. mit ner tusse im arm (auch R., wie ich später erfahrn hab) und der andre, gleich erst ma versucht IRGENDWO zu landen. sorry, aber bei mir nicht!
dann gings los mit bunny (eigentlich S., bunny ist aber ihr spitzname) und M. das erste ma sind sie zusammen raus um frische luft zu schnappen, ja, von wegen. sie kamen wieder rein und 10 mins später warn sie schon wieder weg. M. kam zwischendurch um bier und knabberkram zuholen, aber gut. bunnys freundin is so um eins mal rausgegangen um zu schauen wies ihr geht. sie kam lachend wieder rein und meinte, sie würd sich für den rest des abends gern mit uns beschäftigen. kein problem...
sie hat dann auch noch den bruder von nem kerl aus unsrer klasse kennengelernt (mein von vor vier jahren ex) und fand ihn "ganz nett" - wers glaubt. er is ein goldischer und ich hab gleich mal handy nr. weitergegeben.
danach is eigentlich nich mehr viel passiert, deswegen sind L. und ich auch um zwei schon wieder daheim gewesen. aber nächstes wochenende is birthday party von drei freunden. D. + C. + J. das wird auch wieder lustig, dreimal der 18. ...

also bis dahin, feiert schön

1 Kommentar 3.7.06 16:20, kommentieren